Camping mieten: Wir waren sehr zufrieden

Unsere Geschichte mit dem Camping begann so, dass mein Mann sagte, dass ich immer noch die Schönheit unseres Landes mit einer Karawane entdecken möchte und ich möchte wie ein Vogel sein, dass es nicht an einen Ort gebunden sein und die Orte sehen sollte, wenn wir wollen . Und so suchte mein Mann im Internet nach verschiedenen Unternehmen, die Wohnwagen bauen, und wählte sie nach der Qualität der Ausstattung, dem Alter des Autos und der Klarheit und auf den Websites dieser Anbieter aus. Das einzige Unternehmen, das alle unsere Anforderungen erfüllte, war Flying Dog.

Die Wahl meines Mannes hat mich nicht enttäuscht, denn als er zum ersten Mal von der Firma Flying Dog zurückkam, als er den Vertrag unterschrieb und die Kaution für den Wohnwagen bezahlte, sagte er: „Mr. Yuriy Oblog ist sehr ernst und ich fühle mich gut darüber.“

Der Tag unseres Campimg-Urlaubs kam und wir wurden völlig vom endgültigen Urlaub mitgerissen, weil wir müde waren und zurücksetzen und loslegen mussten. Als mein Mann mit dem Wohnwagen vor uns kam, schob er das Haus in einen Ziegelzaun und versteckte die Seite des Wagens. Er hinterließ eine Nut im Wohnwagen und einen beschädigten Kotflügel über dem Lenkrad. Ich öffnete gerade die Haustür, als ich sah, was er tat. Ich hatte Angst, dass ich es vorziehen würde, die Tür zu schließen, wenn er aus dem Auto stieg und mit eigenen Augen sah, was er getan hatte, dass er schwören würde und dass ich es mitnehmen würde bei seiner ersten Reaktion
Als mein Mann herausfand, was er getan hatte, war er fertig und wollte nicht mehr in den Urlaub fahren. Er war nicht nur der ganzen Woche müde, sondern auch der Situation, und wir wussten zunächst nicht, wie wir damit umgehen sollten.

Als wir uns beruhigt hatten, riefen wir Mrs. Oblogs Besitzerin an und sie gab uns in Ruhe Anweisungen. Sie sagte uns, wie wir vorgehen und die Versicherungsgesellschaft anrufen und den Schaden melden und gleichzeitig ein Foto des beschädigten Autos machen sollen. Sie versicherte ihrem Mann, dass es gelöst werden würde und dass wir unseren Urlaub nicht verderben sollten. An diesem Tag rüsteten wir das aus, was wir hatten, und bis zum nächsten Tag verließen wir fast am Morgen das Haus für unseren harten Urlaub.

Mit dem Wohnwagen haben wir alles genossen, was in den 6 Tagen, in denen wir den Camper gemietet hatten, getan werden konnte. Es war eine großartige Erfahrung. Wir haben jeden Abend in einem anderen Wohnwagenlager geschlafen. Jedes Mal, wenn wir ins Lager kamen, mussten wir sagen, dass wir den besten und modernsten Wohnwagen aller dieser Wohnwagen haben. Wir wollten nicht einmal nach Hause gehen.

Wir kamen einen Tag früher an, damit das Datenauto vom Kapitän der Versicherungsgesellschaft inspiziert werden konnte, da es nur Freitag ein Arbeitstag war und sie die Versicherungsgesellschaft am Wochenende nicht verließen.

Schließlich würde ich es begrüßen, wenn ein Mensch sein ganzes Leben lang lernt und vorsichtig sein muss, wenn etwas vorhanden ist, aber Gott sei Dank hatten wir das Glück, dass uns nur ein solcher Unfall passiert ist, denn es gibt Unfälle mit tragischem Ende. Und wir können einen Wohnwagen neu positionieren oder kaufen und einen schönen Urlaub auf vier Rädern verbringen ️

Zuzana und Peter O.

mit Google übersetzt (Originalsprache – Slowakisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
You cannot copy content of this page