Miete Wohnmobil: Die erste Familienkarawanenreise

Jahre des Träumens, die allmählich konkretere Konturen annahmen. Herr Google spielte eine wichtige Rolle bei der Überlegung und Entscheidung, einen Wohnmobil zu mieten. Die Hauptkriterien waren die physische Verfügbarkeit der Miete, die Möglichkeit, einen Wohnwagen für nur wenige Tage zu mieten, Kundenreferenzen und der Gesamteindruck der Website. Trotzdem erreichten das Herbstwochenende außerhalb der Saison und der Wohnmobilverleih von Flying Dog das Finale unserer Auswahl.

Voller geladener Blogs und Artikel über Caravaning, fieberhafte Vorbereitung der Reiseroute, Speisesaal, „notwendiges“ Gepäck. Und doch, als ich vor „Delta“ stand – unserem neuen Haus auf Rädern – fühlte ich mich wie ein absoluter Neuling, der nichts weiß und vor allem einen großen Respekt hat: vor diesem großen Auto, vor all diesen Knöpfe, vor Verantwortung, vor dem erwarteten Abenteuer.

Der Eigentümer erklärte uns alles im Detail – was sich schließt und öffnet (wichtige Sache: „Nichts wird gewaltsam getan.“ – nur die Entdeckung des Patents hat uns manchmal gekostet …), schaltet sich ein, wenn das Gas freigesetzt werden kann, wann Umgekehrt muss es abschalten, wie die Gasbombe geworfen wird, wie das Schmutzwasser abgelassen wird, wie die Klärgrube entleert wird, wie der Strom geliefert wird, wo sich der Tank befindet, wie die Heizung gestartet wird, der Kühlschrank, heißes Wasser , wie man den Batteriezustand überprüft, wie sich das Fahrzeug so bewegt, wie sich das Heck des Wohnwagens in einer Kurve verhält (die Idee hat mir sehr geholfen. „Als ob Sie eine lange Holzlatte auf Ihrer Schulter tragen würden, drehen Sie sich nach links , aber die Lamellen drehen sich nach rechts! „). Sie werden sagen, dass der stündliche Unterricht lang genug ist, es war weit davon entfernt für mich. Ich fühlte mich, als hätte ich meinen Kopf wie eine Melone von den überschüssigen Informationen, die ich brauchte, um aus allen Löchern zu kommen. Wir waren zu zweit mit meinem Mann zusammen … und während wir während der Fahrt einen ununterbrochenen „Freund am Telefon“ hatten, meinen Sie den Besitzer, der uns wiederholt geholfen hat, unbekannte Situationen zu lösen. Meiner Ansicht nach war dieses Sicherheitsgefühl von unschätzbarem Wert. Nur nachts wollten wir nicht stören und deshalb hatten wir in der ersten Nacht „kaltblütig“, weil ich in meinem Bestreben, „alles ehrlich auszuschalten“, auch die Heizung ausschaltete und am Morgen schöne 10 ° hatten C im Wohnwagen. Aber zumindest haben wir etwas zu erwähnen!

Nachteile:

Kleine Töpfe für eine 5-köpfige Crew – deshalb haben wir unsere genommen
Wir wussten nicht, wo wir den Müllsack platzieren sollten
Gebrauchsanweisung nur in deutscher Sprache

Vorteile:

Alles das oben Genannte
Wohnwagen in ausgezeichnetem technischen Zustand, voll funktionsfähig und ausreichend ausgestattet
Lehrvideos auf Tablets
Als Neuling im Wohnmobil hat es uns gepasst, dass wir es 2 Tage lang ausprobieren und keinen einwöchigen und längeren Aufenthalt bestellen konnten, auf den wir uns nach dieser Erfahrung definitiv vorbereiten !!!

 

 

mit Google übersetzt (Originalsprache – Slowakisch)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
You cannot copy content of this page