Miete Wohnwagen: Flying Dog ist die beste Wahl

Guten Abend,

Ich bin kein Blogger, aber ich schreibe Ihnen gerne ein paar Worte über unsere Reise.

Wir fahren seit einigen Jahren Wohnwagen, meistens im Sommer in den Ferien, was nicht bedeutet, dass wir nicht Ski fahren.
Meine Frau schreibt ihren eigenen Blog über Skifahren und im Sommer natürlich ein paar Beiträge zum Thema Caravaning: „https://petrakonarska.sk“

Wir müssen auf natürliche Weise von Motorrädern aus Caravaning betreiben. Als Kinder geboren wurden, suchten wir nach einer anderen Möglichkeit, nomadisch zu reisen. Von Ort zu Ort, oft ohne klares Ziel.

Bisher sind wir mit einem Wohnwagen ungefähr 10.000 km durch ungefähr 15 Länder gefahren, also haben wir Erfahrung, aber wir wollten ein Wohnmobil ausprobieren, einen Wohnwagen.
Wir haben uns für Flying Dog entschieden, weil ich ihre Miete jeden Tag auf dem Weg zur Arbeit verbringe, aber hauptsächlich wegen des guten und fairen Preises.
Der erste Kontakt mit dem Eigentümer war sehr angenehm und deshalb habe ich nicht gezögert, sofort eine Reservierung vorzunehmen und nicht weiter zu suchen. Die Übergabe des Autos, das Erlernen des Gebrauchs und das Fahren waren großartig. LMC-Autos sind von hoher Qualität und Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass etwas kaputt geht, wenn Sie vergessen, den Schrank oder die Schublade vor dem Fahren zu schließen. Wir haben bei der nächsten Gelegenheit geschlossen. Das Auto war voll ausgestattet mit Geschirr und Besteck, was uns auch gefallen hat.

Wir sind im Herbst auf dem Kitzsteinhorn Ski gefahren, was auch eine sehr schöne Erfahrung ist. Unseren Kindern haben wir auch den Fahrkomfort besonders geschätzt. Bei einer Geschwindigkeit von ca. 110 km / h wurde der Verbrauch auf 10 l / 100 km gehalten. Wir hatten ein Auto mit einem Automaten, an den ich gewöhnt bin und der zu mir passte. Ich musste mich an die italienische Maschine und die Handbremse gewöhnen. Aber das Tolle ist, dass die Kinder beim Fahren usw. zeichnen können. Zickzackstopps sind ebenfalls ein minimales Problem. Mit einem Tank von ca. 90 Litern können Sie fast 1000 km laufen, der Wasser- und Abfalltank hält auch lange, und wir haben das Geschirr aktiv gekocht und gespült. Nur mussten wir die Toilette wechseln. Ein großer Kühlschrank reicht für eine langfristige Versorgung.

Ich mag den großen Stauraum, ich würde mir im Sommer Sorgen machen, wenn wir Fahrräder, ein Außenzelt und andere Dinge für das Gesamtgewicht mitnehmen würden. Obwohl es sich um ein großes Auto handelt, hat es als gewöhnlicher Mensch eine Kapazität von etwa 450 kg. Ich hoffe ich irre mich nicht.

Wenn ich die gegenüberliegende Seite der Medaille im Vergleich zum Anhänger erwähnen muss, hat das Auto weniger Platz und seine Möglichkeiten können nur dann voll genutzt werden, wenn Sie außerhalb der Campingplätze schlafen. Ich sehe die Unmöglichkeit, mich vom Auto zu trennen, als großen Nachteil. In Kaprun mussten wir uns selbst treten, um uns auf den Busparkplatz zu lassen, als wir im örtlichen Schwimmbad schwimmen gingen, sonst gab es überall Schilder für Wohnwagen und Wohnmobile.

Auch hier erfordert das Fahren eines Wohnwagens (Anhängers) einen geeigneten Abschleppwagen (das Handbuch leidet) und manchmal einen erweiterten Führerschein. Und natürlich mehr Erfahrung und Hilfe beim Umkehren, was manchmal eine Scheidung ist 🙂

Für diejenigen, die Caravaning ausprobieren möchten, ist Flying Dog die beste Wahl. Alles was Sie brauchen ist ein gewöhnlicher Fahrer, Sie brauchen keine außergewöhnliche Erfahrung, die Autos sind mit einer Rückfahrkamera ausgestattet. Unmittelbar nach Ihrer Ankunft an dem Ort, an dem Sie fertig sind, müssen Sie keine anderen Aufgaben als mit einem Anhänger erledigen.

Mit freundlichen Grüßen

Martin K.

 

mit Google übersetzt (Originalsprache – Slowakisch)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
You cannot copy content of this page